Schulranzenprojekt Dorf und Leben hilft

Adventsmarkt Groß Schüwlper 2013

Rose in Schwülper

Bürgerhaus bei Nacht

herbstmarkt in Schwülper 2011

Herbstmarkt 2012

Projekte

Dezember 2013

Schulranzenprojekt

Die Kindergruppe der Ev. Freikirche Schwülper sammelt GUT ERHALTENE SCHULRANZEN im Rahmen von GAiN (Global Aid Network e.V.)

DORF & LEBEN und die PAPIERSCHLANGE
unterstützen diese Aktion gerne
mit der Füllung der Schulranzen.

Nähere Infos hier: pdf Icon


Lust auf Dorf

DORF & LEBEN Menschen-Märkte-Miteinander Schwülper e.V. hat sein Konzept der Bürgerbeteiligung während der Tagung zum demografischen Wandel im Landkreis Gifhorn „LUST auf DORF“ am 13. Oktober 2012 vorgestellt.

Das Konzept als Pdf_Icon pdf-Download (3,88 MB)

Mehr Informationen unter: ASG-Seminar-Lust-auf-Dorf-Gifhorn-2012
· Einführung in einen Workshop von DORF & LEBEN Menschen-Märkte-Miteinander Schwülper e.V. unter (2012_Projekte.pdf)


Senioren engagieren sich für die Enkelgeneration in den Grundschulen!

Das trauen Sie sich nicht zu?

So kann es gehen: Sie bringen Ihre wertvolle Lebens- und Berufserfahrung mit, SiS bereitet Sie kostenlos auf die spätere Tätigkeit als Streitschlichter vor. Dazu wird eine Qualifizierung angeboten. Ein Kursus mit insgesamt 80 Unterrichtsstunden – über mehrere Monate verteilt – vermittelt Ihnen Möglichkeiten der Konfliktlösung durch geübte Gesprächsführung.

Senioren, die diese Tätigkeit bisher mit viel Freude ausüben, werden über ihre Kurserfahrungen und Erfahrungen aus den Schulen berichten. Sie erzählen aus ihrer praktischen Erfahrung mit den Kindern und wie sie ihnen wirkungsvoll helfen konnten, ihre alltäglichen Konflikte oder Streitereien zu lösen. Sie haben auch viel zu erzählen über die Dankbarkeit der Kinder.

Warum sollte ich so eine Aufgabe auf Zeit übernehmen?

Vielleicht aus drei Gründen:
Schon 6- bis 10-jährige Grundschüler gehen teilweise äußerst aggressiv miteinander um, leiden darunter und sind vom Lernen abgelenkt. Sie können Konflikte nicht friedlich austragen. Die Generation der Großeltern kommt gut an in den Schulen und die Kinder freuen sich über Hilfen von „außen“, lernen Miteinander statt Gegeneinander. Der Kopf wird wieder frei für das Lernen!

Außerdem treffen Sie auf Gleichgesinnte in derselben Lebensphase, lernen neue Leute kennen, haben interessante Möglichkeiten des Austausches während der Qualifizierung und erschließen sich neue Kontakte. Sie erleben Kinder der Enkelgeneration und haben teil an ihrem Leben, lernen eine Schule kennen und erfüllen eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe.

Geübte Gesprächsführung bereichert auch das eigene Leben und kann dazu beitragen, die Dinge neu zu sehen oder mal anders anzugehen.

Für die Qualifizierung werden 80 Unterrichtsstunden angeboten, die auf mehrere Monate verteilt werden. Dieser Unterricht ist für die Senioren kostenfrei. Dafür verpflichten sie sich, mindestens zwei Jahre ehrenamtlich als Schulmediator in Grundschulen tätig zu sein.    

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben:

SiS-Seniorpartner in School e.V.
Landesverband Niedersachsen
Kurt Mohnkopf
Humboldtstr. 10
DE-38106 Braunschweig
Fon +49 531 3904562
Fax +49 531 3904563
Mobil +49 171 7545463
Mail: kurt.mohnkopf@t-online.de

pdf Icon Infoblatt SiS-Seniorpartner in School e.V.
Landesverband Niedersachsen als pdf-Download